Vorspannanker

Vorspannanker HSA/HTSR

HTSRTM und HSATM  Vorspannstäbe mit hoher DEHNFÄHIGKEIT.
eignen sich besonders für Gebäude, Brücken und Ingenieurbauten.

Download (PDF 1,3 MB)

HTSRTM und HSATM  Vorspannstäbe werden aus legiertem Stahl gemäß einem speziellen industriellen Prozess hergestellt.

Die ISO-Gewinde werden an den Enden oder über die gesamte Länge durchgerollt, um die Zugfestigkeit zu erhöhen.

Unsere Vorspannanker entsprechen der Norm EN 10027-1
HTSRTM entspricht der Bezeichnung Y1200H und HSATM der Bezeichnung Y1070H.

Das ultramoderne Wärmebehandlungsverfahren für HTSRTM und HSATM Vorspannstäbe erfolgt durch Erwärmung auf einer Niedrigfrequenz-Induktionsanlage mit anschließender kontrollierter Abkühlung. Jeder Stab wird einzeln vergütet, wodurch eine perfekte Verfolgung und Wiederholbarkeit der Wärmbehandlungsparameter erfolgt.
Während der Wärmebehandlung werden die Stäbe in permanenter Rotation einzelvergütet und garantieren dadurch hervorragende mechanische Eigenschaften:

  • sehr niedriger Unterschied der Zugfestigkeit zwischen Kern und Oberfläche
  • gleich bleibende Dehnungsfähigkeit
  • hervorragende Geradheit

Die Produktion von HSA und HTSR Vorspannstäben entspricht den erforderten Lastenheften und Spezifikation von LA GTM FRANCE.

ZUGFEST OHNE ZERBRECHLICH ZU SEIN

HSA und HTSR Vorspannstäbe verbinden gleichzeitig hohe Zugfestigkeiten und Dehnung.

Hier handelt es sich um den einzigen Vorspannanker, wo hohe Zugfestigkeit erreicht wird, ohne Kerbschlagwerte und Dehnfähigkeiten zu reduzieren.
Vorbei die Zeit, wo eine hohe Zugfestigkeit niedrige Kerbschlagwerte bedeutete.!
Die Mindestkerbschlagwerte der HTSRTM und HSATM Vorspannstäbe bei 0°C können mit ≥ 30 J garantiert werden.
(siehe auch Tabelle°1 in « Leistung »)

ZUGFEST ABER FLEXIBEL

HTSRTM und HSATM  Systeme ermöglichen neue Anwendungsbereiche für Vorspannanker mit hoher Streckgrenze und Dehnfähigkeit. Biegeversuch mit einem 70 mm Durchmesser HTSR Vorspannstab: kein Oberflächenfehler wurde festgestellt.

HTSRTM und HSATM  Vorspannstäbe können ohne Probleme mehrmals demontiert und/oder vorgespannt werden.

ANWENDUNGEN

  • Provisorische und endgültige Vorspannung
  • Erdbebenschutz
  • Verankerung
  • Hebesystem
  • Bodenanker

MARKIERUNG

Jeder Stab wird einzeln mit seiner WBH- Nummer gekennzeichnet.

QUALITÄTSSICHERUNG

Die Produktion von HTSRTM und HSATM Vorspannstäben wird unter einem Qualitätssicherungssystem gemäß ISO 9001: 2008 durchgeführt.
Ein Abnahmeprüfzeugnis 3.1 der Norm EN 10204 wird jeder Lieferung für jedes Wärmebehandlungs-/ Lieferlos beigefügt.

OBERFLÄCHENSTRUKTUR

Dank dem Schälen des Vormaterials und des Induktivvergütens weisen HTSRTM und HSATM Vorspannstäbe keine Oberflächenoxidation auf.

EINBAU

HTSRTM und HSATM Vorspannstäbe können nur durch Fachpersonal der Vorspannung und gemäß Anweisung eingebaut werden. Nur Komponenten und Zubehör von GTM- France dürfen eingesetzt werden.
Um eine gute Verankerung zu gewährleisten sollte die Festigkeit des Betons optimal bei 40 MPa (6,000 psi) liegen, aber mindestens 25 MPa (3,600 psi) je nach Bewehrung. Das Verfüllen des Betons hinter jeder Platte sollte mit besonderer Sorgfalt durchgeführt werden.
Die Verwendung von Platten und sphärischen Muttern ermöglicht Winkelabweichungen bis 8°.

ROSTSCHUTZ

Der Rostschutz der HTSRTM und HSATM Vorspannstäbe kann auf verschiedene Art und Weise erfolgen, je nach Anforderung des Kunden: fest – verbundenes Füllmaterial, flexibel – Wachs, oder jede andere spezielle Technik gemäß Projektgegebenheiten – Plastikfolie, Anstrich, usw. Dieser Schutz kann vor Ort oder im Werk angebracht werden.

Im Werk verwenden wir regelmäßig Schrumpfschlauch oder Lamellenzinkbeschichtung. Diese garantieren hochwertigen Schutz bei geringer Vergrößerung des AD.

ANWENDUNGSEINSCHRÄNKUNGEN

HTSRTM und HSATM Vorspannstäbe können extern verzinkt werden, sofern die Temperatur nicht 450°C überschreitet und die Anlasszeit nicht ˃ 15 Minuten ist. Das Verzinken ist nur mit unserem schriftlichen Einverständnis können erlaubt.
Gerne liefern wir diese einbaufertig verzinkt.
Wenn die Vorspannstäbe angespannt werden, dürfen diese nicht mit Epoxy angestrichen sein, da Epoxy unter Spannung reißen kann.

ZUSCHNITT und SCHWEIßNÄHTE

HTSRTM und HSATM Vorspannstäbe können gesägt werden. Trennen per Gasbrenner ist absolut verboten.
HTSRTM Vorspannstäbe sind, auf Anfrage, bis zu 90 Grad ohne Bruch biegsam. Bitte sprechen Sie uns an für Information über den Biegungsgrad.
HTSRTM und HSATM dürfen, aufgrund der örtlichen Erhitzung (ZAC), nicht geschweißt werden.

HANDHABUNG UND LAGERUNG

HTSRTM et HSATM Vorspannstäbe werden in Bünden geliefert oder in Holzkisten gemäß der Vorschrift NIMP15 für Export. Die Gewinde werden mit Plastikfolie oder mit Hartplastik geschützt.
Die Stäbe sind leicht geölt, um Rostschutz während des Transportes zu gewährleisten und müssen, vor Weiterbearbeitung, mit Lösungsmittel gereinigt werden.

ZOLLREFERENZ

Die internationale Zollreferenz für Vorspannstäbe ist unter der Gruppe 73.08 und in der Gruppe 7308.10 für Brücken, 7308.20 für Windtürme und 7308.90 für andere Strukturen und Teile zu finden.

REVISIONSKLAUSEL

Da wir uns in einem fortlaufenden technischen Prozess bewegen, behalten wir uns das Recht vor, dieses Dokument jederzeit und ohne zeitlichen Vorlauf zu ändern. Alle Informationen basieren auf bereits durchgeführten Leistungen. Wenn Material aus der Lagerliste entnommen wird, um Lieferzeiten zu kürzen, können Abweichungen, jedoch immer innerhalb des Lastenheftes, die Folge sein.

La GTM France und FILTARO sind Tochterfirmen mit dem gleichen Hauptsitz.

Der Schwerpunkt von FILTARO ist die Entwicklung und Lieferung von passiven Ankersystemen für Häfen in Meeres- oder Flussnähe.
FILTARO + GTM France besitzen die Patente für Ankersysteme, die besonders für erdbebengefährdete Gebiete geeignet sind.
Seit mehr als 35 Jahren werden Filtaro Produkte von namhaften Unternehmen weltweit eingesetzt.
Die Produktionsstätte von La GTM France in DENAIN (Nordfrankreich). ist 15 000 m² groß. La GTM France ist besonders auf die Wärmebehandlung von Stabstählen und Rohren in langen Produkten (14,5 mtr.) spezialisiert. La GTM France hat ein geeichtes, zugelassenes Versuchslabor.
La GTM France ist zertifiziert nach TÜV ISO 9001/2008.

Tabelle 1 Mechanische Eigenschaften1

Klasse     HSA
 HSATMplus
  HTSRTM    
Streckgrenze2  N/mm² 870 870 1.050
ksi 126 126 152
Zugfestigkeit2  N/mm² 1.070 1.070 1.200
ksi 155 155 174
Young Modul3  N/mm² 195.000 195.000 195.000
ksi 88.202 88.202 88.202
Dehnung 12% 12% 10%
Kerbschlagwerte4  +20°C 50 J 50 J 50 J
0°C 30 J5 30 J
 -20°C 20 J5 20 J

Bemerkungen:
1 Diese Werte sind garantierte Mindestwerte, außer für das Dehnungsmodul (+/- 5 GPa), welches einen ca. Wert darstellt. Die Proben entsprechen der Norm EN 10083-1.
2 Die Zugfestigkeitswerte entsprechen der Norm EN 10002..
3 Der Wert für die Dehnung ist im Zeugnis vermerkt.
4 Mindestens 3 Proben. Kerbschlagwerte entsprechen der Norm EN ISO 148-1.
5 Alle diese Werte sind verfügbar, müssen aber schon bei jeder Anfrage, als spezielle Anforderungen, festgelegt werden.

PRODUKTPALETTE

HTSRTM und HSATM  Vorspannstäbe reichen vom Durchmesser 10 bis 160 mm und in Länge von 500 mm bis 14,5 mtr.

Tabelle 2 Zugfestigkeit HSATM Vorspannanker

 ØN Gewinde       Pas
     Sp
     Fpk
Øb    Kg/Ml
M
M30  3.5 560 599kN 27.6 4.70
 M33  3.5  693  742kN  30.62  5.78
M36  4  816  873kN  33.3  6.83
 M39  4  975  1.043kN  36.2  8.08
M42  4.5  1120  1.198kN  38.9  9.34
 M45  4.5  1306  1.397kN  41.9  10.83
 M48  5  1473  1.576kN  44.6  12.26
M52  5  1757  1.880kN  48.6  14.56
M56  5.5  2030  2.172kN  52.3  16.84
M60  5.5  2362  2.527kN  56.3  19.51
M64  6  2675  2.862kN  59.9  22.14
M68  6  3055  3.269kN  63.9  25.19
M72  6  3459  3.701kN  67.9  28.44
M76  6  3889  4.161kN  71.9  31.89
M80  6  4344  4.648kN  76  35.61

Auf Anfrage: identische Werte für andere Durchmesser von 10 bis 160 mm (Zwischenabmessungen)

Tablelle 3 Zugfestigkeit HTSRTM Vorspannanker

   Abmessung
    HTSRTM (1050/1200)

 Garantierte Zugfestigkeit 
(100% Fy) 
 Spannung bei
(70% Fu)
mm kN kips       kN         kips    
36 1.025 230 820 184
40 1.371 308 1.097 247
50 2.132 479 1.705 383
60 2.810 631 2.248 505
75 4.561 1.025 3.649 820
90 6.587 1.480 5.269 1.184
100 8.143 1.830 6.515 1.464

Auf Anfrage: identische Werte für andere Durchmesser von 10 bis 160 mm (Zwischenabmessungen)

Tabelle 4 Abmessungen der HSATM Vorspannanker ( Download )

Auf Anfrage: identische Werte für andere Durchmesser von 10 bis 160 mm (Zwischenabmessungen)

Tabelle 5 Abmessungen der TM Vorspannanker ( Download )

Auf Anfrage: identische Werte für andere Durchmesser von 10 bis 160 mm (Zwischenabmessungen)

HTSRTM und HSATM Vorspannstäbe können in Längen bis 14,5 mtr. (47,5 Fuß) geliefert werden. Die Geradheit ist 1 mm/mtr. Die Gewindetoleranz ist 6g gemäß ISO 965 Teil 3 (1980).
Die isometrischen Gewinde der HTSRTM Vorspannstäbe werden in einem kalten Bearbeitungsprozess, mit progressivem Auslauf, aufgerollt, der die Zugfestigkeit erhöht.
Die Stahlplatten sind in Güte S355JR gemäß Norm EN 10025 hergestellt. Die Muttern entsprechen der Norm ISO 898 Teil 2.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung